BIP Q2 2019 um 0,1% gegenüber Vorquartal gesunken

Featured

Tags

, , ,

DESTATIS_BIPQ02_2019Laut Pressemitteilung vom 14. August 2019 des Statistischen Bundesamtes (Destatis) war das BIP (Bruttoinlandsprodukt) im zweiten Quartal 2019 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 0,1% niedriger als im 1. Quartal 2019. Weiter teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit, dass sich die deutsche Wirtschaftsleistung somit etwas abgeschwächt hat. Im ersten Quartal 2019 hatte es noch einen Anstieg von 0,4% zum 4. Quartal 2018 gegeben. Positive Impulse kamen aus dem Inland im Vorquartals-Vergleich (real, saison- und kalenderbereinigt), nach vorläufigen Berechnungen: Die privaten Konsumausgaben waren höher als im 1. Quartal, und auch der Staat steigerte seine Konsumausgaben. Daneben wurde mehr investiert als im ersten Quartal, wobei die Bauinvestitionen rückläufig waren. Stärkste Bremse des Wirtschaftswachstums war die außenwirtschaftliche Entwicklung, da die Exporte im Vergleich zum Vorquartal stärker zurückgingen als die Importe. Details auf der Website von Destatis »..

Wird die «technische Rezession» von den Medien herbeigeredet?

Featured

Die gestrige Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hat voll “reingehauen” und wird von der Presse wie so oft “ausgeschlachtet”. Die Süddeutsche Zeitung titelt zwar nur von einem leichten Schrumpfen, spricht aber im dritten Punkt von einer “technischen Rezession, wenn das dritte Quartal erneut negativ ausfallen würde. Die Schweizer NZZ titelt gar «Kriegt die Schweiz die konjunkturelle Grippe, weil Deutschland hustet?»

Solche Negativ-Schlagzeilen tun den sehr sensiblen Märkten ganz und gar nicht gut und es gibt keinen Grund der Panikmache, selbst wenn -wie es die NZZ schreibt- “nicht nur Deutschland schwächelt“. Tatsache ist, dass im Augenblick die Konjunktur eine kleine Wachstumsdelle hat und das BIP Q2 um 0.1% gegenüber Q1 aufgrund der zurückgehenden Exporte gesunken ist; die privaten Konsumausgaben und die des Staates sind gegenüber dem ersten Quartal sogar gestiegen. Im realen Vorjahresvergleich gibt es überhaupt keine Änderung und wenn dies kalenderbereinigt betrachtet wird, sogar einen Zuwachs von 0,4%, hier die nochmals FAKTEN & Infos über das BIP, also cool bleiben:

Bruttoinlandsprodukt (BIP), 2. Quartal 2019
-0,1 % zum Vorquartal (real, saison- und kalenderbereinigt)
0,0 % zum Vorjahresquartal (real)
+0,4 % zum Vorjahresquartal (real und kalenderbereinigt)

Das ist das, was man SEKUNDENGlÜCK nennt

Featured

Featured_GartenApero-CANON-23

A wonderful garden Apéro with dearest friends just makes you happy
#sekundenglück #enjoyinglife #lifeisbeautiful❤️ #justbehappy #reallygood #livinginfrance #savoirvivre #cremantdalsace #vinrosé

blog4eV!TA.com

Am Sonntag waren les «rive droites» bei uns zum GartenApéro!

Selbst Egon, Cycliste der 🚵 Tour du Jura Alsacien war da… Ja, es gibt Momente im Leben, die sind wundervoll und machen glückselig! Es ist das SEKUNDENGLÜCK, welches einem ganz plötzlich durchflutet und auf Wolke sieben schweben läßt! Schön, daß es Euch gibt, mes chers rives droites ❤️

Grand MERCI ❤️ Rire, danser, chanter … et voilà notre
🍀 SEKUNDENGLÜCK 🍀

View original post

EZB-Beschlüsse: Leitzins bleibt bei Null

Featured

Tags

,

ezbfed_Leitzinsen_2019Gemäß Pressemitteilung vom 06.06.2019 hat der EZB-Rat folgenden geldpolitische Beschlüsse gefasst […] The Governing Council now expects the key ECB interest rates to remain at their present levels at least through the first half of 2020, and in any case for as long as necessary to ensure the continued sustained convergence of inflation to levels that are below, but close to, 2% over the medium term […]. Die EZB-Leitzinsen bleiben also auf ihrem aktuellen Niveau von Null (wie vor drei Jahren beschlossen wurde) mindestens über die erste Hälfte des Jahres 2020 und in jedem Fall so lange wie erforderlich, damit eine fortgesetzte nachhaltige Annäherung der Inflation an ein Niveau von unter, aber nahe 2 % auf mittlere Sicht sichergestellt werden kann.
Continue reading

FED senkt US-Leitzins zum 1. Mal seit 2008

Tags

, , , ,

Die FED (Federal Reserve System), das Zentralbank-System der Vereinigten Staaten, hat seit 2008, also seit mehr als zehn Jahren erstmals den Leitzins gesenkt. Nachdem im Zuge der US-Bankenkrisen 2008 die globale Finanzmarktkrise auselöst wurde, hatte die US-Notenbank die Zinsen zunächst aggressiv gesenkt, um die Wirtschaft zu stabilisieren. Vor vier Jahren begann sie dann allerdings sukzessive den Leitzins wieder zu erhöhen; zuletzt war das Leitzinsniveau in der Höhe von Höhe von 2,25 bis 2,50 Prozent angesiedelt.
Derzeit erwartet die Mehrheit der Analysten im September eine weitere Leitzinssenkung der Fed Rate um nochmals 25 Basispunkte, sodass dann die  derzeitige Fed Rate 2 bis 2,25 Prozent auf 1,75 bis 2 Prozent zu liegen kommt. Andere Marktteilnehmer erwarten sogar eine Senkung um 50 Basispunkte – man wird sehen, was sich noch tun wird.

Barmer Krankenkasse empfiehlt Masturbation…

Kleiner Scherz? Nein, Ladies, Ihr seid nicht verklemmt 😉 Die Leute von der Barmer ham einfach etwas zu heiß gehabt! Cooler MARKETING-Gag!!!  … vielleicht kriegen alle Ladies, wenn sie zur Barmer wechseln als GiveAway ein neues SEX-TOY? Bei mir “läuft” das unter der Kategorie «SEX SELLS»

BusinessLadies.Net

Masturbation hilft beim Einschlafen. 😴 Wenn du mal wieder nicht schlafen kannst, dann leg einfach mal selbst Hand an oder hol dir ein Spielzeug dazu, dann kommt der Schlaf ganz von alleine.

Die Barmer Krankenkasse hat letzten Donnerstag beim Temperaturrekordtag von über 41°C für ihre Kunden auf Facebook «Für pulsierende Nächte» mit einem Dildo-Bildchen Selbstbefriedigung empfohlen. Sind wir verklemmt oder haben die Leute von der Barmer einfach zu heiß gehabt?!

BARMER_Facebook_Masturbation

View original post

Earth Overshoot Day | Ecological Footprint

Tags

, , ,

Die Menschheit nimmt sich mehr von der Erde, als diese jährlich an
natürlichen Ressourcen erneuern und an Treibhausgasen aufnehmen kann.

Für dieses Jahr ist der Earth Overshoot Day zu deutsch übersetzt als „Erdüberlastungstag“ am heutigen 29. Juli 2019.  An diesem Tag übersteigt die menschliche Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen das natürliche Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen, d.h. ab heute leben wir sozusagen “auf Pump” bezogen auf unseren Planeten – wir nehmen mehr, als wir zurückgeben.
Global Ecological Footprint | Man berechnet das jeweilige Datum dieses Aktionstages, wird berechnet, indem der globale ökologische Fußabdruck in ein Verhältnis zur gesamten globalen Biokapazität gesetzt wird. Mit anderen Worten, Continue reading

25. Juli 2019 bringt Temperaturrekord

Tags

, , , , , ,

Unser Planet ist unser Zuhause, unser einziges Zuhause.
Wo sollen wir denn hingehen, wenn wir ihn zerstören.

Dalai Lama, Interview mit Franz Alt, 2004

Lagen gestern die Temperaturen in vielen europäischen Städten über vierzig Grad, ist das Thermometer heute über den gestrigen Wert von 41,3°C geklettert: Es waren bei uns in France 41,6°C – fühlt sich sehr heiß an!

No evidence for globally coherent warm and cold
periods over the preindustrial Common Era

Eine Studie auf nature von Forschern aus Bern zeigt, dass es noch nie zuvor auf der ganzen Welt gleichzeitig einen so enormen Temperaturanstieg gab; aktuell steigen die Temperaturen global an.

DWD_Neuer-TemperaturrekordDer Deutsche Wetterdienst bestätigte heute den gestern in Geilenkirchen in Nordrhein-Westfalen gemessenen Temperaturrekord von 40,5 Grad. Heute wurde dieser nochmals getoppt und zwar von Lingen mit 41,5 Grad – dieser Wert wurde dann später nochmals auf 42,6 Grad erhöht. Der gestrige Wert von 42,6 Grad ist bestätigt worden.

Brexit | Boris Johnson neuer Premierminister

Tags

, , , , ,

We’re gonna get Brexit done!

Heute, am 24. Juli 2019, exakt zwei Monate nach Theresa Mays Rücktritt am 24. Mai 2019, wird Alexander Boris de Pfeffel Johnson Tory-Chef, Mays Nachfolger und damit der künftige Premierminister von Großbritannien.
«Wir kriegen den Brexit geregelt!», war ein Satz in Johnsons Ansprache. Im Gegensatz zu seiner Vorgängerin May pocht Johnson auf harten Brexit mit dem erklärten Ziel, das Vereinigte Königreich am 31. Oktober 2019 von der EU abzuspalten, wenn nötig ohne ein Austrittsabkommen. | more..

Premierminister_Boris_Johnson

Hundstage mit Hoch YVONNE

Tags

, , , , , , , , ,

… sorgen 2019 für die zweite Hitzewelle. Die Aussichten auf Meteo SRF bestätigen dies, der PrintScreen  [(c) www.srf.ch ] prognostiziert Temperaturen von 36°C für Mittwoch und Donnerstag auf der Alpennordseite. Das Deutschlandwetter von heute ist gespannt, ob es in den kommenden Tagen einen Hitzerekord geben wird. Enden wird die Hitzephase dann wohl am Wochenende, mit kräftigen Schauern und Gewittern…

2te_Hitzewelle_2019

Damit wird die heißeste Zeit des Sommers bezeichnet, die vom 23. Juli bis 23. August dauert. In der Tat schwitzen dann auch unsere vierbeinigen Fellnasen am meisten, doch ist die Namensherkunft nicht ihnen gewidmet, sondern geht auf das Sternbild Großer Hund (Canis Major) zurück. Bei Wikipedia ist dabei folgendes zum großen Hund zu lesen: Continue reading