Morgen soll der Missbrauchsprozess gegen den angeklagten Marco Weiss fortgesetzt werden. Nach über acht Monaten Haft in einem türkischen Gefängnis wurde Marco kurz vor Weihnachten, vor dreieinhalb Monaten am 14. Dezember 2007 auf freien Fuß gesetzt. Marco ist angeklagt, die damals 13-jährige Britin Charlotte im Osterurlaub 2007 in der Türkei sexuell missbraucht zu haben. Marco bestreitet das.