Führende internationale Banken suchen aktiv einen Ausweg aus der seit acht Monaten andauernden Finanzkrise. Josef Ackermann, IIF-Präsident und Deutsche-Bank-Chef kündigte heute in Frankfurt an, dass die Banken noch in diesem Sommer einen Abschlussbericht zu Lehren aus der Finanzkrise vorlegen werden. Dieser solle möglicherweise in der Form eines Verhaltenskodex ausfallen. IIF ist das Kürzel für Institute for International Finance, eine globale Interessensvertretung von rund 350 Banken, derzeitig unter dem Vorsitz von Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann.