Tags

, , , , ,

Der Internationale Währungsfonds (IWF) bzw. englisch International Monetary Fund (IMF) warnt vor Hungerunruhen. Die Weltbank und der IWF haben angesichts der Preisexplosion bei Nahrungsmitteln Geberländer aufgefordert, 500 Millionen Dollar (316 Mio Euro) zur Linderung der größten Not schnell zu Verfügung zu stellen. Der explosive Anstieg der Nahrungmittelpreise (in den letzten drei Jahren um 83 Prozent) führt weltweit zu Instabilität – die Unruhen auf Haiti ist das jüngste Beispiel hierfür. ……………….

Dominique Strauss-Kahn, Direktor des IWF, berichtete dass ein Minister im gemeinsamen Entwicklungsausschuss von Weltbank und Fonds die Herstellung von Biosprit aus Nahrungsmitteln wie Mais als „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ bezeichnet. Auch Strauss-Kahn warnte am Samstag vor Unruhen und Hunderttausenden von Hungernden gewarnt, wenn die Lebensmittelpreise weiterhin so hoch bleiben würden.

Advertisements