Lena Meyer-Landrut mit dem final winner song Satellite für Deutschland. Das Finale des 55. Eurovision Song Contests fand am 29. Mai 2010 in der Telenor Arena im Ballungsraum von Oslo, Norwegen statt. Lena siegte mit insgesamt 246 Punkten und einem beeindruckenden Vorsprung von 76 Punkten vor der Türkei (170 Punkte) und Rumänien (162 Punkte). Die Höchstpunktzahl “douce points” erhielt Lena aus der Schweiz, Spanien, den nordischen Ländern Schweden, Norwegen, Finnland & Dänemark sowie aus der Slowakei, Lettland & Estland. Der letzte Sieg Deutschlands fand vor 28 Jahren statt – Lena, das Orakel?!