«Was für ein schöner Sonntag!»

Am Sonntag, 18. März 2012 wird Joachim Gauck – der Präsident der Herzen und des Volkes – durch die Bundesversammlung zum elften Bundespräsidenten Deutschlands mit überwältigender Mehrheit von 991 Stimmen (von insgesamt 1228 gültigen Wahlstimmen) erwartungsgemäß  zum Staatsoberhaupt gewählt.