Versicherungsbetrüger arbeiten Hand in Hand mit Autowerkstätten.

Das sind Mitglieder organisierter Banden, die ganz bewußt Auffahr-Autounfälle provozieren, indem sie unvermindert – doch absolut geplant – abbremsen. Und zwar in dem Moment, in welchem der nachfolgende Fahrer keine Chance hat zu reagieren. Dieser fühlt sich dann (weil er offensichtlich einen Auffahrunfall produziert hat) schuldig und dessen Versicherung bezahlt…

… genauso planen dies die Betrüger, die in der Regel in Kooperation mit einer Autowerkstatt stehen, die dann notdürftig das Auto repariert und dafür einen x-fachen Betrag über die Versicherung des eigentlich unschuldigen Auffahrers abkassiert.

Auch Achtung bei Autos, die seitlich einfahren und Achtung auf Parkplätzen! Hier vor allem das Video auf Tagesschau SF ansehen!