Die gestige Vernissage in der Galerie Heubar war ein gelungener Auftakt der Ausstellung von Ruth Kissling de Bâle! Die Galeristin Brigitta Leupin freute sich über unzählige Kunstbegeisterte – auch Telebasel war wieder vor Ort.

Umrahmt von Musik wurden die Kunstliebhaber in der Galerie Heubar empfangen.

Und man mußte sich nicht lange umsehen –
.
die etravagante Malerin Ruth Kissling de Bâle sticht mit ihren Markenzeichen
– dem Künstlerhut
– der strengen Brille &
– den tiefroten Lippen
sofort aus der Menge!
.

Beglückt empfing sie viele alte und neue Bekannte.

.

In der Galerie waren zeitenweise so viele Gäste, dass die Kunstwerke an der Wand fast nicht mehr zu sehen waren.

Bei Wein, Sekt- & Häppchen-Empfang unterhielt man sich in heiterer Stimmung. Ruth Kissling war der Mittelpunkt und jeder wollte mit ihr sprechen oder zumindest den Augenblick in digital festhalten!

Auch Telebasel mußte sich erst etwas Platz in der Menge verschaffen, um den Video-Durchblick zu erhalten – sicherlich wird es nochmals einen Beitrag geben.

Ruth Kissling de Bâle genießt sichtlich das Bad inmitten ihrer Kunstbewunderer. Im Hintergrund sieht man die kleinformatigen Ölbilder sowie die hier zum ersten Mal ausgestellten “CompuZeichnungen”, wie die Malerin sie selbst nennt. Nur wenige Künstler sind befähigt, einem Bild mit ein paar Linien eine Aussagekraft zu verleihen – doch Ruth Kissling ist ein Expressionistin par excellence!

Nachfolgend weitere Impressionen der Vernissage, die sicherlich die nächsten zwei Wochen so manchen Kunstbegeisterten zur Ausstellung vom 16. August bis 1. September 2012 einen Blick auf Ruth Kisslings Werke werfen lassen!

Öffnungszeiten Galerie Heubar:

Mittwoch – Freitag: 15 – 19 Uhr
Samstag: 13 – 17 Uhr, sonst nach Vereinbarung

.

Advertisements