Papst-Benedikt-XVI

[Bildquelle: © Wikipedia]

Am Montag, 11. Februar 2013 gibt Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt bekannt. Sein Pontifikat wird er am 28. Februar aufgeben. Rücktritte von Päpsten sind in der Kirchengeschichte relativ selten und erfolgten meist nur unter Druck von außen. Genau vor 709 Jahren gab es schon einmal einen freiwilligen Rücktritt. Wie Papst Cölestin V., der im Jahre 1294 zurücktrat, ist Benedikt XVI. (2013) der einzige Papst, der von sich aus das Amt auf Lebzeiten zurückgab, wegen des Nachlassens seiner Kräfte.

.
©  http://www.vatican.va/phome_ge.htm