Dienstag, 3. Mai, Indiana:

Für die US-Republikaner ist  der Vorwahlkampf um die Präsidentschaftskandidatur so gut wie entschieden:

    • Ted Cruz, Senator von Texas beendet seinen Wahlkampf, nachdem sein Widersacher mehr als 50% der Stimmen gewonnen hat
    • Nun ist der Weg für Donald Trump frei – das Rennen um das Weiße Haus geht los…
    • Bernie Sanders hat in Indiana einen weiteren Sieg eingefahren, doch
    • Hillary Clinton liegt insgesamt deutlich vor Sanders

Weitere Infos hier

Dienstag, 8. März, vier Staaten:

Hawaii (nur Republikaner), Idaho (nur Republikaner), Michigan, Mississippi
Bei Demokraten werden rund 180, bei den Republikanern 140 Delegierte

Weitere Infos hier

1. März 2016 – Super tuesday

  • Clinton und Trump haben die Nase vorn
  • Hillary Clinton gewinnt die Vorwahlen in Alabama, Arkansas, Georgia, Massachusetts, Tennessee, Texas, Virginia. Milliadär Donald Trump in Georgia, Virginia, Alabama, Tennessee, Arkansas, Massachusetts und Vermont.
  • Die Resultate im Überblick
  • Und hier die Wahldaten nach dem Super Tuesday

9. Februar 2016 – Ergebnisse US-Vorwahlen von New Hampshire:

1. Februar 2016 – Ergebnisse der US-Vorwahlen von Iowa:

.

Alle Zahlen hier in Spiegel-online zur Übersicht: