Tags

, ,

g20

Logo des G20-Gipfel | de.wikipedia.org | Urheber: © Scholz & Friends

G20-Gipfel in Hamburg – Mehr als eine Woche hat sich dieses Thema in den Schlagzeilen der Medien gehalten. Selten hatte ich derartige Mühe, über ein aktuelles politisches Ereignis zu bloggen. Nun ist das Ereignis bereits 10 Tage alt, am 7. und 8. Juli 2017 fand das zwölfte Treffen der Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg statt. Was bleibt uns in Erinnerung?

Ist es die erste persönliche Begegnung von Putin und Trump? Die Vereinbarung der beiden über einen teilweisen Waffenstillstand im Südwesten von Syrien? Die Übereinkunft der G20 zum freien Welthandel? Also Bekämpfung des Protektionismus einschließlich aller unfairen Handelspraktiken? Der Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen? Oder wird das Ganze von den Ausschreitung und Straftaten überschattet? War Hamburg überhaupt ein geeigneter Tagungsort? Was ist wirklich geschehen – wie objektiv berichten die Medien? “Schwarze Liste” für Journalisten? Hat das Ganze “Spektakel” mit Sonntag, 24. September zu tun? Was planen unsere Politiker?

Die nächsten Gipfel sollen in Argentinien, Japan und Saudi-Arabien stattfinden.

Nahezu ein Ding der Unmöglichkeit, ein Résumée zu ziehen oder gar lediglich über Fakten zu berichten. Zu emotional, zu gewaltätig und zu unmenschlich waren die Szenen, die sich abspielten. Deshalb habe ich beschlossen, nachfolgend ein paar Links zu sammeln – von den Medien und von Bloggern.. Es mag sich jeder selbst eine Meinung darüber bilden.

Blogger Links:

Advertisements