Tags

update Zahlen | Montag, 25.09.2017

20170925-Ergebnis_Bundestagswahl_2017

Rechtsruck in Deutschland?!

Zum vierten Mal in Folge wird Angela Merkel Bundeskanzlerin mit der Union als stärkste Partei. Doch diese Wahl ist eine echte Zäsur, denn die

  • ehemals großen Volksparteien, die Union und die SPD sind die großen Verlierer – minus 8,6% für die Union, minus 5,2% für die SPD. Zu früheren Arbeiterzeiten machten die beiden zusammen bis zu achtzig Prozent der Wählerstimmen aus – heute sind gerade noch fünfzig Prozent übrig geblieben; für die SPD ist das das schlechteste Ergebnis seit 1949
  • Und neu ist die rechtspopulistische AfD drittstärkste Kraft.

Die FDP zieht als viertstärkste Partei wieder in den Bundestag ein, die Linke und die Grünen verzeichneten Gewinne mit einem Zuwachs von 0,6% bzw. 0,5%.

Die Verteilung der insgesamt 709 Sitze gestaltet sich wie folgt:

20170925-Sitzverteilung_Bundestagswahl_2017

AfD-Chef Alexander Gauland fiel nichts anderes ein, als bereits heute Abend öffentlich zu drohen: Demnach müssen sich die anderen Parteien «warm anziehen», «wir werden sie jagen …wir werden Frau Merkel jagen» und werden «das Land und das Volk zurückholen»

Die Verhandlungen für eine Regierungsbildung laufen in Richtung Jamaika-Koalition, denn die SPD wird in die Opposition gehen.

_______________________________________________________________________

[Zahlen Wikipedia Infratest dimap 19:58h]

Advertisements