Tags

, , , , , , ,

Herbstgutachten_2018Mit der gestrigen Pressemitteilung vom 27. September 2018 wurde das 88 Seiten umfassende Herbstgutachten publiziert. Der Titel wurde aussagekräftig gewählt und gibt die Grundtendenz der wirtschaftlichen Entwicklung an: „Aufschwung verliert an Fahrt – Weltwirtschaftliches Klima wird rauer“.  Auch im sechsten Jahr geht der Aufschwung in Deutschland weiter, allerdings korrigieren die Wirtschaftsforschungsinstitute ihre Prognosen nach unten. Lag im Frühjahr die Vorhersage für 2018 noch bei 2,2% wird diese auf 1,7% korrigiert. Für 2019 geht man nun nicht mehr von 2%, sondern etwas weniger, von 1,9% aus. Alle weiteren wirtschaftlichen Eckdaten sind in der Pressemitteilung oder dann ganz ausführlich in der unkorrigierten Langfassung nachzulesen. Die Gemeinschaftsdiagnose wird erarbeitet von: RWI in Essen, DIW in Berlin, ifo Institut in München, IfW in Kiel und IWH in Halle.

Advertisements