Tags

, , ,

Die Menschheit nimmt sich mehr von der Erde, als diese jährlich an
natürlichen Ressourcen erneuern und an Treibhausgasen aufnehmen kann.

Für dieses Jahr ist der Earth Overshoot Day zu deutsch übersetzt als „Erdüberlastungstag“ am heutigen 29. Juli 2019.  An diesem Tag übersteigt die menschliche Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen das natürliche Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen, d.h. ab heute leben wir sozusagen “auf Pump” bezogen auf unseren Planeten – wir nehmen mehr, als wir zurückgeben.
Global Ecological Footprint | Man berechnet das jeweilige Datum dieses Aktionstages, wird berechnet, indem der globale ökologische Fußabdruck in ein Verhältnis zur gesamten globalen Biokapazität gesetzt wird. Mit anderen Worten, die menschliche Nachfrage an biologischen Ressourcen (innerhalb des betreffenden Jahres) wird in Relation zur Menge der weltweiten Regeneration von biologischen Ressourcen (innerhalb desselben Jahres) gesetzt. Erschreckend ist, dass der Verbrauch immer mehr wächst, das sieht man daran, dass ich das Datum immer weiter nach vorne schiebt: Hatten wir im Jahr 1961 noch Reserven an Ressourcen übrig, waren diese zum ersten Mal 1971 am 21. Dezember verbraucht. 1990 am 7. Dezember, 2010 am 21. August und nun geht das immer schneller… nun haben wir den 29. Juli 2019 … Leute? Wir MÜSSEN wieder zurück!!!

ErdUeberLastungsTag_OekologischerFussabdruck_featured