Tags

,

20190803_Ascona-by-Night-34-we
Ferien-Impressionen aus dem Tessin Anfang August …

blog4eV!TA.com


 

Zwischendurch hatte der Wettergott einen Gewittertag für uns eingelegt, diesen haben wir dann genutzt, um mit dem Auto nach Locarno zu fahren und dort etwas durch die Straßen zu flanieren. Locarno ist zusammen mit Lugano und Grono der wärmste Ort der Schweiz mit mediterranem Klima an einem See; dementsprechend gedeihen dort viele südländische Pflanzen, die den Quai säumen. Dass es neben unseren “normalen” Magnolienbäumen auch riesige, immergrüne Magnolien mit wachsartigen Blättern gibt, habe ich am Hafen von Locarno entdeckt! Das berühmte Locarno Film Festival mit dem goldenen Leoparden haben wir knapp verpasst – die Woche darauf wären wir mittendrin gewesen…

Am nächsten Tag war unser Ziel Bosco Gurin im Vallemaggia, etwa anderthalb Stunden von unserer Destination entfernt. Auf dem Weg dorthin fuhren wir durch ein kleines malerisches Örtchen namens Cevio und sahen die ehemaligen herrschaftlichen Häuser auf dem Piazza, dem Dorfplatz. Ein Gebäude fiel mir dabei besonders ins Auge:…

View original post 302 more words