Tags

, , ,

Hier sammle ich alle ScreenShots der Fallzahlen für mich. Ich bin nicht immer à jour, das macht nichts. Wichtig für mich ist, dass ich die Entwicklung der Zahlen aus der Retrospektive nochmals betrachten kann. Die Referenzzahl ist China mit 81’782 Fällen.
Start der ScreenShots ist 26. Februar 2020, bzw. Donnerstag, 27. Februar 2020 dem offiziellen Tag des Beginns der Epidemie.

Heute, am 27. Mai 2020 ist es exakt drei Monate her, dass die Politiker umschwenkten und plötzlich am 27. Februar vom Beginn einer Epidemie sprachen. Nahezu unglaublich, wenn man die Anfangszahlen vergleicht: In der Schweiz gab es 1 Fall, in Frankreich 18, in Deutschland 60 und in Italien bereits knapp 500 Infizierte. Und heute? Heute sind weltweit mehr als fünfeinhalb Millionen Menschen als COVID-19-positiv getestet!

=================================================
27.05. | US 1’681’418 Brazil 391’222 Russia 362’342 Italy 230’555 France 182’847 (?) Germany 181’200  Switzerland 30’761 Austria 16’557
==============================================
27.04. | US 965’910 Italy 197’675 France 162’220 Germany 157’770 Switzerland 29’061 Austria 15’225
==============================================
27.03. | US 85’991 Italy 80’539 Germany 43’938 France 29’566 Switzerland 11’811 Austria 6’909
==============================================
27.02. | Italy 453 US 60 Germany 27 France 18 Switzerland 1 Austria 2
==============================================

Quelle: Echtzeitkarte (der Johns Hopkins University im amerikanischen Baltimore) erfasst in Echtzeit alle weltweiten COVID-19-Fallzahlen.
Aktuelle Fallzahlen des RKI »..

Screenshot_20200527_122612_com.android.chrome_BIG

  • Am 27. Mai 2020 liegt wohl mal wieder ein Fehler bei den französischen Fallzahlen vor: Betrugen die Zahlen am 26. Mai noch 183’067 sind sie am 27. Mai gefallen (?, kann nicht sein) auf nur noch 182’847.
  • Am 26. Mai 2020 überholt Brasilien die Fallzahlen von Russland und liegt jetzt an zweiter Stelle, direkt hinter den USA.
  • Am 23. Mai 2020 gibt es in Brasilien mehr als 300-Tausend positiv getestete Menschen.
  • Am 21. Mai 2020 gibt es weltweit über 5 Millionen positiv getestete Menschen! Und Russland übersteigt die 300-tausender Marke.
  • 19. Mai 2020: Brasilien rast auf Platz 3 weltweit und ist nun hinter Russland und den USA – America first – platziert. Die Amerikaner haben nun 1.5 Millionen positiv getestete COVID-19-Infizierte, Frankreich übersteigt die 180-Tausend.
  • 16. Mai 2020: Die rasende Fahrt der Baslilianer geht weiter: Nun wird auch Frankreich überholt und die 200-tausender Marke wird von Brasilien geknackt.
  • Am 13. Mai 2020 fällt die extreme Zunahme der Fallzahlen in Brasilien auf. Zwei Tage zuvor lag es noch hinter Deutschland – nun überholt Brasilien Deutschland.
  • Am 11. Mai 2020 beginnt das Déconfinement in Frankreich, es soll ebenfalls schrittweise gelockert werden. Im Gegensatz zu der Schweiz und Deutschland hat in Frankreich seit dem 17. März eine strenge Ausgangssperre bestanden.
  • Am 11. Mai 2020 hat Russland die Zahl von 200 Tausend COVID-19-Infizierten überschritten, überholt damit auch Italien und liegt nach USA, Spanien und Großbritannien auf dem vierten Platz der meisten Fälle.
  • Am 10. Mai 2020 wird die magische Zahl von 4 Mio Infizierten weltweit erreicht.
  • Am 4. Mai 2020 werden in der Schweiz und in Deutschland die Maßnahmen extrem gelockert; Geschäfte und Schulen dürfen wieder öffnen.
  • Am 30. April 2020 liegt mal wieder ein Fehler bei den französischen Zahlen vor. Eigentlich hätten die Franzosen nun die 170er Marke überschreiten müssen – stattdessen gibt man 2’510 weniger Infizierte als am Vortag (29. April) an. Russland steuert die Marke von 100 Tausend Infizierten an. Niemand stört sich daran.
  • Am 29. April gibt es in den USA mehr als 1 Million mit COVID-19-Infizierte und in Italien sind es mehr als 200 Tausend Erkrankte.
  • Ausgerechnet am 27. April, exakt zwei Monate nach dem offiziellen Tag der Epidemie, wird die magische Zahl von 3 Mio Infizierten weltweit erreicht. Absolut interessant ist die unterschiedliche Entwicklung der Zahlen über die zwei Monate, seit 27. Februar, in den verschiedenen Ländern:

==============================================
27.04. | US 965’910 Italy 197’675 France 162’220 Germany 157’770 Switzerland 29’061 Austria 15’225
==============================================
27.03. | US 85’991 Italy 80’539 Germany 43’938 France 29’566 Switzerland 11’811 Austria 6’909
==============================================
27.02. | Italy 453 US 60 Germany 27 France 18 Switzerland 1 Austria 2
==============================================

  • Am 21. April nähern wir uns der Marke von 2.5 Mio Infizierten weltweit
  • Am 21. April meldet Spanien mehr als 200’000 an der Lungenkrankheit COVID-19-Infizierte. Es fällt auf, dass in Österreich die Fallzahlen nur noch ganz langsam ansteigen. In den letzten viert Tagen jeweils nur um die hundert Neuinfizierte pro Tag.
  • 20. April: Frankreich meldet mehr als 20.000 Tote. Insgesamt sei die Zahl der Todesfälle in Krankenhäusern und Pflegeheimen um 547 auf 20.265 gestiegen, teilen die Behörden mit. Doch sinkt anscheinend die Zahl der Patienten auf den Intensivstationen den zwölften Tag in Folge. Frankreich rangiert weltweit nach den USA, Italien und Spanien auf dem vierten Platz gemäß COVID-19-Infizierte.
  • Am 19. April hat Frankreich die 150-Tausend-Marke überschritten.
  • Am 15. in der Nacht bzw. 16. April 2020 wurde die magische Zahl von weltweit 2 Millionen Infizierten erreicht.
  • Ab 14. April 2020 wurden in Frankreichs strengen Ausgangssperre-Maßnahmen nochmals um 4 Wochen bis 11. Mai verlängert, da die bisherigen 4 Wochen noch immer keine Wirkung gezeigt haben. Am 14. April hat Deutschland die magische Zahl von 130-Tausend überschritten
  • Am Ostersamstag, 11. April haben die USA die 500-Tausender-Marke, Italien die 150-Tausender-Marke und die Schweiz die 25-Tausender Marke überschritten.
  • Am Karfreitag, 10. April 2020 ist Frankreichs Fallzahl auf der Echtzeitkarte der Johns Hopkins University   wieder auf die Höhe von 118’783 korrigiert. In Frankreich zeigen die strengen Ausgangssperre-Maßnahmen noch keine Wirkung. Für das Osterwochenende (10. bis 13. April) wurden die Einschränkungen nochmals verschärft: Zwischen 11 und 19 Uhr ist es verboten, sich im Freien aufzuhalten.
  • Am Gründonnerstag, 9. April 2020 wurde die magische Zahl von weltweit 1,5 Millionen Infizierten erreicht. Desweiteren erscheint eine falsche Fallzahl in der Höhe von 83’080 für Frankreich auf der Echtzeitkarte der Johns Hopkins University . Diese Zahl entspricht dem Stand vom 4. April, also von vor fünf Tagen. Sie kann nicht stimmen, wenn man die Entwicklung der letzten Tage beobachtet hat. Gemäß der ScreenShots ist das nicht möglich. Bin gespannt, wann der Fehler korrigiert wird.
  • Am 8. April 2020 überschreitet Frankreich die Hunderttausend-Marke und überholt gleichzeitig Deutschland 
  • Am 6. April 2020 hat Deutschland die Hunderttausend-Marke geknackt.
  • Am 5. April 2020 bricht die USA die Dreihunderttausend-Marke.
  • Am 4. April 2020 überschreitet die Schweiz die magischen Zwanzigtausend.
  • Am 1. April 2020 übersteigt Österreich die Zehntausender-Marke.
  • Am 30. März 2020 hat Italien die Hunderttausend-Marke geknackt.
  • Am 27. März 2020 exakt einen Monat nach dem offiziellen Tag des Beginns der Epidemie, hat die USA mit 85’991 weltweit die höchste Zahl an Coronavirus-Fällen – auch mehr als das europäische Italien. Gemäß Spiegel.de äußerte sich Trump gegenüber Journalisten «… die hohe Zahl bestätigter Infektionen in den USA liege daran, dass im Land so viele Tests durchgeführt würden. In anderen Ländern wie China wisse man zudem nicht, was die wirklichen Zahlen seien, …» Der heutige ScreenShot ist von 07:47 Uhr; normalerweise poste ich immer erst am Abend, d.h., die Zahlen werden sich nochmals erhöhen. Wirklich frappant, wie sich die Zahlen innerhalb von nur vier Wochen verändert haben… Damals gab es in der Schweiz EINEN Fall, am 27. März bereits knapp Zwölftausend.

==============================================
27.03. | US 85’991 Italy 80’539 Germany 43’938 France 29’566 Switzerland 11’811 Austria 6’909
==============================================
27.02. | Italy 453 US 60 Germany 27 France 18 Switzerland 1 Austria 2
==============================================

  • Am 26. März 2020 rückt Italien mit über 80’000 Fällen nahe an China.
  • Am 25. März 2020 überschreitet die Schweiz die magische Zahl von 10’000.
  • Am 21. März 2020 erreichte Italien bei der Zahl der täglichen Todesopfer (mit fast 800 pro Tag) der Pandemie ebenso einen neuen traurigen Rekord. In Italien sind innerhalb 24 Stunden 793 weitere mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Menschen gestorben. Die Zahl der Todesopfer liegt nun bei 4825, gemäß italienischem Zivilschutz. Die Zahl der Neuansteckungen stieg auf 6557.
  • Am 19. März 2020 meldet Italien mehr COVID-19 Tote als in China. In Italien sind nun  3405 Menschen durch die Lungenkrankheit gestorben; in China waren es 3’245.
  • Am 16. März 2020 hat die Schweiz die meisten Infizierten nach Italien gemäß (in Relation auf 100’000 Einwohner) Quelle JHU.
  • Am 11. März 2020 erklärt die WHO die Coronavirus-Epidemie offiziell zur Pandemie.
Quelle: Echtzeitkarte (der Johns Hopkins University im amerikanischen Baltimore) erfasst in Echtzeit alle weltweiten COVID-19-Fallzahlen.
Aktuelle Fallzahlen des RKI »..