Tags

Laut Pressemitteilung vom 25. August 2020 des Statistischen Bundesamtes (Destatis) ist die deutsche Wirtschaft im 2. Quartal massiv eingebrochen. Dieser Einbruch war deutlich stärker als während der Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise 2008/2009 (-4,7 % im 1. Quartal 2009) und somit der stärkste Rückgang seit Beginn der vierteljährlichen BIP-Berechnungen für Deutschland ab dem Jahr 1970. Konkret ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im 2. Quartal 2020 gegenüber dem 1. Quartal 2020 – preis-, saison- und kalenderbereinigt – um 9,7 % gesunken. Allerdings « […] fiel der massive Rückgang des BIP im 2. Quartal 2020 damit nicht ganz so negativ aus wie in der Schnellmeldung am 30. Juli 2020 berichtet (-10,1 %)

Weitere  Details auf der Website von Destatis »..