Holocaust-Gedenktag am 27. Januar

Tags

, , , , , ,

stolperstein_else_liebermann_von_wahlendorf_berlin_budapester_strasse

Stolperstein – Stolperstein Else Liebermann von Wahlendorf Berlin Budapester Strasse † 8.1.1943 | © de.wikipedia.org | Urheber: Axel Mauruszat

Der 27. Januar wurde vor zwölf Jahren als Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt. Auch in Deutschland ist dies seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Ein Tag des Gedenkens  an die Opfern des Nationalsozialismus. Rechts im Bild ein Stolperstein. Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, das im Jahr 1992 begann. Die kleinen Gedenktafeln werden im Boden verlegt und sollen an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die dem Nationalsozialismus zum Opfer gefallen sind.

Tomi UNGERER a visité Waldighoffen!

Tags

, , ,

Merci an Francine Hoff, die mir heute den YouTube-Link gegeben hat!!! Selbstverständlich habe ich ihn gleich zu meiner ART-Page von Tomi Ungerer hinzugefügt. …zu schade, dass ich das nicht live miterleben durfte… aber der Link entschädigt für alles 😉

Incroyable! Tomi Ungerer war tatsächlich 2013 in Waldighoffen vor Ort zu Besuch! Damals lebte ich noch in diesem Ort, habe es aber leider gar nicht mitbekommen… Erst durch den heutigen Hinweis von Francine Hoff kenne ich den Link auf YouTube – 2013 war noch ihr Mann, Henri Hoff  “unser” Bürgermeister im Ort! Auf dem Video sieht man Tomi UNGERER beim Besuch der Schule in Waldighoffen und unseren ehemaligen Maire, Henri Hoff

Herzlichen DANK an Francine Hoff

Monets Impressionen in der FONDATION BEYELER

«Impression, soleil levant» Anläßlich des 20jährigen Jubiläums widmet das Museum FONDATION BEYELER in Riehen/Basel dem französischen Impressionisten Claude Monet, die aktuelle Ausstellung.

Source: BusinessLadies.Net
Monets Impressionen in der FONDATION BEYELER

————————————————————–

Erinnere mich noch sehr genau daran, als ich im Gymmasium war und es im Fach Bildende Kunst um die Verteilung der Referate ging… Jeder hat sich klein gemacht – nun ja, welcher Teeny hat in dem Alter schon Lust, über Kunst zu referieren? Wir waren alle zwischen 16 und 17 und das war schon damals “uncool”!
Nun ja, wie es das Schicksal so will, wurde ich dazu “verdonnert”, über die Impressionisten mein Referat zu halten. Ich war damals überaus genervt, als mir meine ehemalige Zeichenlehrerin einen “fetten Schinken”, also ein richtig umfangreiches Buch mit dem Titel “Impressionismus” in die Hand drückte. Continue reading

Inauguration of Donald Trump

Tags

,

Die öffentliche Zeremonie zur feierlichen Amtseinführung von Donald John Trump fand am Freitag, den 20. Januar 2017, an der Westfront des Kapitols der Vereinigten Staaten in Washington, D.C gegen 18 Uhr unserer Zeit statt. Auf dem Foto rechts
(© wikipedia.org) sieht man den neuen Präsidenten Donald J. Trump, der mit seiner Hand auf zwei Bibeln seinen Eid schwört, seine Kindheitsbibel und die historische Lincoln-Bibel.

Er tritt die Nachfolge von Barack Obama an und ist nun der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Die feierliche Amtseinführung des neu gewählten Präsidenten wurde von vielen Protesten begleitet, Demonstrationen erfolgten am Tag danach. Beleidigungen und Herabwürdigungen waren während seines Wahlkampfes Gang und Gäbe; Trump wird vielfach wegen seines konfrontativen Stils kritisiert, sein Politikstil wird als post-truth politics, zu deutsch  postfaktischer Politikstil konzeptionalisiert.
.
Continue reading

Feierliche Eröffnung der Elbphilharmonie

BusinessLadies.Net

Am gestrigen Mittwoch, 11. Januar 2017 fand das erste Konzert in der Hamburger Elbphilharmonie statt. Spiegel Online schreibt dazu:

Premiere geglückt! Das erste Konzert in der neuen Hamburger Elbphilharmonie gelang nicht nur pannenfrei, sondern nahezu perfekt. Die Gäste jubelten, Programm und Interpretation überzeugten, das Finale schäumte fast wie an Silvester.

Und Bundespräsident Joachim Gauck
rief den 2100 Gästen der Premiere «Freu dich, Hamburg!» zu.

View original post

Wir wünschen schöne Festtage!

BusinessLadies.Net

Hintergrund und Bräuche – Weihnachten

anbetung_botticelli_zanobi-altar Anbetung der Heiligen drei Könige (Botticelli)

Weihnachten (auch „Christfest” oder „Heiliger Christ”) ist das Fest der Geburt Jesu Christi und damit, nach christlichemGlauben, der Menschwerdung Gottes. Hauptfesttag ist der 25. Dezember, dessen Feierlichkeiten mit Sonnenuntergang am Vorabend, am Heiligabend („Heilige Nacht”, „Christnacht”, 24. Dez), beginnen. Er ist in vielen Staaten ein gesetzlicher Feiertag und Auftakt der Weihnachtsferien; in Deutschland, Österreich und vielen anderen Ländern kommt als 2. Weihnachtstag der 26. Dezember hinzu, der allerdings in der römisch-katholischen Kirche nicht als Weihnachts-, sondern als Stephans- Stefanitag & im Fall eines Sonntags als Fest der Heiligen Familie begangen wird. In diesem Sinne Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr!

View original post

† Der erste Jahrestag, mon Père

20161218_gesteck_pour_mon_pere-2

Heute ist der vierte Advent und gleichzeitig jährt sich zum ersten Mal der Todestag meines Vaters. Für ihn sei dieses Grabgesteck – keine Engelchen oder Schi Schi – ganz schlicht in weiß mit einem braunen Hirsch und Tannenzapfen; denke das träfe seinen Geschmack. Denke an Dich… und halte inne… wir hätten noch so viel zu besprechen gehabt. R.I.P. ♥

GfdS: Wort des Jahres 2016

wort_des_jahres_2016

Am Freitag, 09. Dezember 2016 hat man über die Medien das auserkorene Wort des Jahres der GfdS (Gesellschaft für deutsche Sprache e. V.) erfahren. Zum wiederholten Male handelt es sich um kein eigentliches Wort, sondern eher um einen Begriff zusammengesetzter Wortbestandteile. Dieses Kunstwort soll darauf verweisen, dass es zunehmend um Emotionen anstelle von Fakten geht und ein Teil der Bevölkerung bereit ist, auf den Anspruch auf Wahrheit zu verzichten, Tatsachen zu ignorieren und offensichtliche Lügen zu akzeptieren. Die postfaktische Politik ist ein weiterer Begriffe, der sich daraus ableitet. Diese Politik umfaßt politisches Denken und Handeln, bei dem Fakten nicht im Mittelpunkt stehen. Auf Platz 2 bis zehn folgten die nachfolgenden Begriffe »..

1. postfaktisch
6. Social Bots
2. Brexit
7. schlechtes Blut
3. Silvesternacht
8. Gruselclown
4. Schmähkritik
9. Burkiniverbot
5. Trump-Effekt
10. Oh, wie schön ist Panama