Economy |Trigema und Eterna setzen auf Mundschutz-Masken

Gemäß Medienmeldungen von Freitag, 20. März 2020 und Wochenende steigt das Textilunternehmen Trigema aus Burladingen  und das Bekleidungsunternehmen Eterna Mode aus Passau  in die Produktion von Mundschutz-Masken ein. Es handle sich dabei allerdings um einen wiederverwertbaren Mundschutz aus Textil, der bis 95° C waschbar ist, also keine Schutzmasken der Schutzklasse FFP3.
Man kann dies nun verteufeln oder nicht – der schwäbische “König von Burladingen” ist nicht ohne Grund ein erfolgreicher Unternehmer.

Trigema_Masken

COVID-19 | Corona-Maßnahmen in Deutschland: Kontaktbeschränkungen

Tags

, ,

Bei der gestrigen Pressekonferenz, Sonntag, 22. März 2020 verkündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel gegen 17:30 umfassende Maßnahmen, auf welche sich Bund und Länder gemeinsam geeinigt hatten. In Deutschland verzichtet man noch auf so genannte Ausgangssperren, dagegen setzt man auf umfangreiche Kontaktbeschränkungen. Eine knappe Woche nach Frankreich zieht Deutschland über diverse Kontaktverbote ebenso mit dem Inkrafttreten schärferer Ausgangsbeschränkungen nach. Nachdem die Kanzlerin die neun Leitlinien verkündet und die Fragen der Journalisten beantwortet hatte, begab sich Angela Merkel in häusliche Quarantäne, da sie bei einer prophylaktischen Pneumokokken-Impfung am Freitag von einem auf das Coronavirus positiv  getesteten Arzt behandelt wurde.

Die Leitlinien im Einzelnen: (Quelle: Bundesregierung) Continue reading

COVID-19 |Notlage in Frankreichs Spitäler – Solidarität von SW-Deutschland

Macron_bedankt_sich_fuer_solidariteupdate 23.03.2020:

Macron bedankt sich auf Twitter für die europäische Solidarität:

Merci à nos voisins européens. La solidarité européenne sauve des vies.

 

Frankreich stößt an an seine medizinischen Grenzen. Besonders betroffen ist die Versorgungssituation an den Kliniken im Elsass, aufgrund der explosionsartigen Zunahme der Fallzahlen. Das RKI hatte am 11. März die Region Grand Est aus diesem Grunde zum Risikogebiet erklärt. Doch nun soll Hilfe kommen: Baden-Württemberg will schwerkranke Corona-Patienten aus dem Elsass aufnehmen. Laut Medienberichten hat heute, am 21. März 2020 die Freiburger Uniklinik angekündigt, dass sie zwei an Covid-19 erkrankte Patienten aus Frankreich aufzunehmen gedenkt. Nach eigenen Angaben stellt sie dafür zwei Beatmungsplätze zur Verfügung. |more »..

Alle Achtung und Chapeau vor so viel Solidarität! Grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Deutschland und Frankreich in Zeiten der Corona-Krise!
Was für eine selbstlose Geste und
Nachbarschaftshilfe im Großen! 

Continue reading

COVID-19 | Haltet Euch fit! Bonne Santé! TAKE CARE! 🐕 🏃 STAY fit 4 COVID-19

Featured

Tags

, , , ,

Seid Ihr FIT? Denkt Ihr daran, wenn Ihr Euer HomeOffice macht, dass Ihr auch nach draußen geht?!!! Raus, an die frische Luft! Ihr wißt doch, dass das Virus das UV-Licht gar nicht mag! Also, kommt mit auf eine kleine Runde 🍀🍀🍀

Und hier der Link auf die Fotos von heute »..

20200318_STAY-FIT-4_COVID-19

Economy | EU-Kommission plant Schliessung der Grenzen im Schengenraum

Tags

, , , , , ,

Coronavirus: Europe plans full border closure in virus battle

Immer mehr europäische Länder schließen im Alleingang ihre Grenzen, aus Angst vor der Ausbreitung des Coronavirus. Die Europäische Kommission plant, alle nicht wesentlichen Reisen in der gesamten europäischen Schengen-Freizone zu verbieten.

 

COVID-19 | Macron verhängt Ausgangssperre «Nous sommes en guerre» et «Les déplacements sont interdits»

Tags

, , , ,

Ab heute, Dienstag, 17. März 2020 um 12:00 Uhr treten die Maßnahmen und Beschlüsse der französischen Regierung in Kraft.  Wir befinden uns auf dem Epidemie-Level 3 des Aktionsplans der französischen Regierung. Gestern Abend hat Präsident Emmanuel Macron über eine Ansprache an das Volk den Kriegszustand bezüglich der COVID-19-Epidemie in Frankreich ausgerufen: “Nous sommes en guerre” und gemäß der Situation wird eine Ausgangssperre nach restriktiven Maßnahmen verordnet. Das ist absolut sinnvoll und angebracht, denn die Leute haben sich auf dem Level 2 nicht an die Vorgaben und Verhaltensregeln des Staates gehalten und so konnte sich das Virus weiter unkontrolliert ausbreiten, besonders in der Region Grandest.  Dennoch…

… WAS bedeutet das für Grenzgänger, die kein HomeOffice machen können? Welche Auswirkungen hat das für die Regio Basiliensis? Für das wirtschaftliche Dreiländereck D-F-CH um Basel?

Continue reading

COVID-19 |Deutschland schliesst die Grenzen!

Deutschland schliesst ab Montag die Grenzen! Angesichts des Ernstes der Lage kann man entweder verzweifeln oder eben das Ganze mit Galgenhumor tragen und versuchen, gesund & cool zu bleiben! Bleibt gesund!!! Für uns im Dreiländereck D-F-CH eine wirklich brenzlige Ausnahmesituation, wenn die Grenzen zu Frankreich und der Schweiz dicht werden. Das wird alles nicht ganz einfach…

20200315-Deutschland_schliesst_Grenzen

COVID-19 | Medizinische Fachkräfte aus China fliegen nach Italien

Tags

, , ,

Gestern Abend, 12. März 2020 landete eine Maschine aus Shanghai im Flughafen Fiumicino bei Rom. An Board war ein 9-köpfiges Team an chinesischen Fachkräften (Ärzte und Krankenpfleger), die Italien nun zur Hilfe stehen mit Schutzmasken und Beatmungsmaschinen. | more»..

COVID-19 kennt keine Grenzen

HIlfe_aus_China_fuer_Italien

Der Kampf gegen das Coronavirus wird wohl die größte gesamtgesellschaftliche Aufgabe
über alle Grenzen hinaus seit Ende des zweiten Weltkrieges sein.

Economy | «Whatever it takes» PK mit Merkel, Söder und Tschentscher vom 12.03.2020

Tags

, , ,

20200316_exponentieller_Anstieg_Coronavirus-Curveupdate von Montag, 16. März 2020:
In ganz Deutschland sind ab heute ALLE Schulen etc. und die Außengrenzen nach Frankreich, Schweiz etc. geschlossen. Ziel: Der exponentielle Verlauf der Fallzahlenkurve (gelb) soll gebrochen werden.

Mit dem Zitat aus Dragis famous speech untermauert der bayerische Ministerpräsident Markus Söder in der Pressekonferenz von Donnerstag, 12. März 2020 die Zusage […] ” wir werden alles tun was notwendig ist – «what ever it takes», das hat mal jemand gesagt in der Euro-Krise. Was notwendig ist, werden wir tun. Bund und Länder. Wir werden tun was notwendig ist, egal in welcher Form sich das entwickelt.” […] zu hören ab 17:53.

COVID-19 Pandemie | Quarantäne-Maßnahmen – Wo bleiben die Drohnen?

Tags

, , , , ,

Haben wir diese Bilder vergessen?

Vor einem bzw. anderthalb Monaten haben die chinesischen Behörden mittels Drohnen Anweisungen an die Bürger erteilt, damit sie die Quarantäne-Maßnahmen einhalten und sich nicht ins Freie begeben. Das medizinische Personal sieht aus wie “Mars-Menschen”, komplett eingepackt und rundum geschützt, riesige Straßenzüge werden immer wieder systematisch desinfiziert. Wir haben damals geschmunzelt…

Virologen haben es inzwischen weltweit den Gesundheitsbehörden und verantwortlichen Politikern eingeimpft:

Das Wichtigste, was getan werden muss, ist das Gewinnen von ZEIT.
Deshalb sind Quarantäne-Maßnahmen das einzig probate Mittel, um die Ansteckung der Population zu verlangsamen und damit die Pandemie einzudämmen.

Nun werden erste Maßnahmen getroffen, allerdings erst noch zögerlich. Jetzt, da die Fallzahlen explodieren, wird ganz Italien zur “roten Zone” erklärt. Seit zwei Tagen steht Italien unter Quarantäne. Und seit heute schließt Italien alle Geschäfte  und Restaurants außer Supermärkte und Apotheken. Die USA verhängt Einreiseverbot – Tschechien macht die Grenze dicht. Österreich erhebt ein Einreiseverbot gegenüber Italien. Nach Österreich ist die Einreise nur noch mit ärztlichem Attest möglich, das nicht älter als vier Tage ist. Von und nach Italien gibt es keine Züge und keine Flüge mehr. Langsam, ganz langsam ringt man sich in Deutschland durch, Fußballspiele ohne Zuschauer populär zu machen. Doch obwohl führende Virologen für Deutschland seit dem 5. März Coronaferien verordnen, werden Schulen nicht flächendeckend, wie beispielsweise in Frankreich, geschlossen. Warum mutet man den Menschen nach wie vor zu, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auf engstem Raum tagtäglich zu pendeln?Die Digitalisierung ist doch so weit fortgeschritten, dass zumindest in einigen Branchen via HomeOffice weitergearbeitet werden kann. Wann werden wir begreifen, dass die Chinesen die Quarantäne-Maßnahmen nicht aus Spaß zur Belustigung gemacht haben? Warum sind wir zu arrogant das Potenzial einer Pandemie zu begreifen und dementsprechend zu handeln? Wo bleiben die Drohnen? Weswegen müssen Ärzte zum Teil ungeschützt ihre Patienten behandeln? Oder, um es mit den Worten von Kekulé zu sagen «Denkt BM Spahn, die Deutschen seien gegen #Coronavirus immun?»