Tags

, ,

Verbraucherpreisindex für Deutschland © destatis.de

Verbraucherpreisindex für Deutschland © destatis.de

Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden wartet mit positiven Nachrichten auf: eine verbraucherfreundliche Preisentwicklung wird weiterhin gemeldet. Demgemäß sind die Verbraucherpreise im September 2009 im Vergleich zum Vorjahr 2008 um 0,3% gesunken. Dies nun zum zweiten Mal in diesem Jahr. Bereits im Juli 2009 lag die Inflationsrate im Vergleich zum Vorjahr bei – 0,5%. Vor allen Dingen Nahrungsmittel verbilligten sich im September um 3,0% gegenüber dem Vorjahr. Im Detail waren dies […]

Die stärksten Preisrückgänge wurden mit − 11,3% bei Speisefetten und –ölen sowie mit − 10,6% bei Molkereiprodukten ermittelt (darunter Quark: − 25,7%; frische Vollmilch und H-Milch: jeweils − 22,1%; Butter: − 19,2%). Deutlich günstiger als ein Jahr zuvor waren auch Gemüse (− 8,9%; darunter Kartoffeln: − 23,4%; Gurken: − 22,9%; Paprika: − 21,7%) und Obst (− 6,3%; darunter Äpfel: − 11,3%; Kiwis: − 8,3%). Teurer wurden gegenüber September 2008 dagegen Fisch und Fischwaren (+ 4,1%; darunter Fischstäbchen: + 10,7%).

Quelle und weitere Infos »..

Gefühlte Inflation »..

Advertisements